alternative HTML-Version

Flash-Alternative!

Bitte laden Sie hier den Adobe Flash-Player!

 
 

Wir kümmern uns um Sie und beraten Sie persönlich


Wir sind Spezialisten für maßangepasste Contactlinsen und deutschlandweit führend auf dem Gebiet der Keratokonus- und Keratoplastik-anpassungen. Hier können Sie einen ersten Eindruck gewinnen und sich vorab informieren.
Bei Contactlinsen nach Maß stehen Sie als Kunde und die Gesundheit Ihrer Augen im Mittelpunkt, deshalb ist ein persönlicher Beratungstermin durch einen Internetauftritt nicht zu ersetzen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie mit unseren Argumenten für gesundes Sehen überzeugen können und wir uns bald persönlich kennenlernen.


Wir freuen uns auf sie:

Mo–Fr: 9:00–18:00 Uhr Blumenstraße 7 Fon 0211.4 16 52 53
und nach Vereinbarung 40212 Düsseldorf Fax 0211.4 16 52 54

 

alternative HTML-Version

Contactlinsen Haußer, der Name ist unser Programm

 

Wofür steht contactlinsen institut haußer?

Hochwertig:

Hochwertig sind sowohl die Produkte und Materialien, die wir für Ihre Linsen verwenden, als auch die Qualifikation der Mitarbeiter. Natürlich nutzen wir modernste Technik mit dem Ziel, höchste Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Außergewöhnlich:

Ihre Augen sind außergewöhnlich, denn jedes Auge ist anders. "Individuell" schreibt sich heute gern jeder auf die Flagge. Wir dagegen legen außergewöhnlichen Wert darauf, perfekt sitzende und gesunde Linsen für Ihre Augen zu finden. Bei uns erhalten Sie Maßanfertigung statt Massenabfertigung.

Universitäts-Augenklinik:

In der Düsseldorfer Universitäts-Augenklinik hat unser Institut seinen Ursprung – die ideale Grundlage für langjährige Erfahrung und hervorragende medizinische und optische Kenntnisse. Denn bei uns wird GESUNDHEIT groß geschrieben!

Sonderlinsen:

Wo Standardlösungen an Grenzen stoßen fangen wir erst richtig an. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Augenkliniken und Augenärzten haben wir enorme Erfahrung im Umgang mit erkrankten und operierten Augen: ob Keratokonus, Hornhauttransplantation oder extreme Fehlsichtigkeiten. Besonders zu betonen ist dabei unsere Erfahrung mit Kleinkindern und Säuglingen.

Spezialbehandlung:

Wir verfügen über ein hauseigenes Labor, in dem wir im Rahmen der Anpassung Linsen modifizieren, Stärkenänderungen an Ihren getragenen Linsen durchführen oder auch Randdefekte direkt vor Ort beseitigen können. Unnötige Wartezeiten können so vermieden und getragene Linsen oft zum Gebrauch erhalten werden.

Erlebnis:

Wir wollen, dass Sie mit Ihren Contactlinsen Sehen ERLEBEN. Das soll schon bei der Anpassung beginnen. Statt einer nüchternen Praxisatmosphäre bieten unsere Räumlichkeiten das Ambiente einer Wohlfühloase. Wir nehmen uns viel Zeit für Sie. Der Kunde steht an erster Stelle! Wir sehen nicht nur das Auge, sondern Sie als MENSCH!

Richtungsweisend:

Statt jedem Trend hinterherzulaufen geben wir lieber die Richtung vor. Deshalb arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten zusammen, prüfen neue Verfahren und sind maßgeblich an der Entwicklung neuer Linsengeometrien beteiligt. Denn wir verfügen über das notwendige Fachwissen um entscheiden zu können was gut für Ihr Auge ist.
Unser Motto: "So lange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"

 

alternative HTML-Version

Erfahrungen und Weiterentwicklung sind die beste Basis

 

Knapp 20 Jahre leitete Jürgen Haußer die Contactlinsenabteilung der Augenklinik an der Düsseldorfer Universität. Nicht selten wurde er dort mit fast aussichtslosen Problemen und Erwartungen konfrontiert. 2006 gründete er sein eigenes Contactlinseninstitut im Zentrum von Düsseldorf. Auch nach der Gründung pflegt er noch immer einen engen Kontakt zur Universitäts-Augenklinik und stellt sich und sein Fachwissen einmal wöchentlich den dortigen Patienten zur Verfügung.

Um heutzutage auf dem Gebiet der Contactlinsenanpassung hervorragende Arbeit zu leisten, bedarf es umfassender Ausbildung und großer Erfahrung. Schon aus diesem Grund ist es für die Mitarbeiter selbstverständlich, regelmäßig an Fortbildungsseminaren teilzunehmen.

Ob in der Vergangenheit oder in der Zukunft – letztendlich ist die Zufriedenheit der Kunden entscheidend. Denn nur derjenige, der mit seiner Behandlung und dem erzielten Erfolg zufrieden ist, kommt auch wieder. So steht bei uns – neben der Erfahrung und dem neuesten Stand der Technik – die zeitlose Devise im Vordergrund, bei der Beratung und Anpassung individuell auf den Kunden einzugehen.

 

alternative HTML-Version

Ihre Spezialisten für gesundes Sehen

 

Jürgen Haußer
Dipl. Ing. für Augenoptik
hausser@hausser-contactlinsen.de

Antje Schlicht
Dipl. Augenoptikerin, Optometristin FH
schlicht@hausser-contactlinsen.de

Alexander Starfinger
staatl. geprüfter Augenoptiker
starfinger@hausser-contactlinsen.de

Tanja Diez Tabares
staatl. anerkannte Orthoptistin
diez@hausser-contactlinsen.de

Tobias Ulbricht
staatl. geprüfter Augenoptiker
ulbricht@hausser-contactlinsen.de

Susanne Krönig
Kundenbetreuung und Assistenz
kroenig@hausser-contactlinsen.de

alternative HTML-Version

Sie erhalten Maßanfertigung statt Massenabfertigung

 

Die Augen sind unser wichtigstes Wahrnehmungsorgan, denn sie liefern den größten Teil unserer Sinneseindrücke. Optimales Sehen ist somit durch nichts zu ersetzen – aber alles andere als selbstverständlich. Wie wichtig gutes Sehen ist, merken wir oft erst, wenn unsere Sehleistung beeinträchtigt ist. Über 60% der Erwachsenen in Deutschland sind auf eine Korrektur der Augen angewiesen – und dabei ist jedes Auge einzigartig.

So ist es nachvollziehbar, dass eine maßangefertigte Contactlinse die Gesundheit des Auges am besten bewahrt. Individuell auf das Auge und Ihre Anforderungen angepasst, sichert die Maßlinse die vollständige Versorgung der Hornhaut mit Nährstoffen und Sauerstoff durch den Tränenfilm.

Da sich die Anforderungen an gutes Sehen durch Lebensgewohnheiten und durch das Alter ändern können, sehen wir uns als Partner unserer Kunden bei der Findung der aktuell optimalen Contactlinsenlösung. Wir möchten, dass Sie ein dauerhaft zufriedener Contactlinsenträger werden. Bei jedem Termin, ob zur Anpassung oder Kontrolle stehen Sie im Mittelpunkt.
Wir nehmen uns Zeit, um all Ihren Ansprüchen gerecht zu werden.

> Gern können Sie einen kostenfreien Beratungstermin vereinbaren.

alternative HTML-Version

Gut angepasste Contactlinsen –
so individuell wie Ihr Fingerabdruck

 

Wir nehmen uns besonders viel Zeit für Ihre persönliche Contactlinsenanpassung und planen für den ersten Termin mindestens eine Stunde ein. Mit den folgenden Schritten erhalten Sie Ihre perfekt auf die Anatomie Ihrer Augen abgestimmten Contactlinsen.

Beratungsgespräch und Anamnese
Zunächst besprechen wir mit Ihnen wichtige Details Ihrer Vorgeschichte, Ihren Gesundheitszustand, Beruf und Hobbies sowie bisherige Sehhilfen. Sie werden über den Ablauf einer Anpassung, den notwendigen Zeitbedarf, die Probezeit, die Pflege sowie die Kosten informiert.

Augenuntersuchung und Augenvermessung
Die Augenuntersuchung umfasst die Beurteilung des vorderen Augenabschnittes sowie der Tränenflüssigkeit. Mit modernster Messtechnik wird der Verlauf der Hornhautoberfläche an mehreren tausend Messpunkten berührungslos vermessen. Dies gibt uns wertvolle Informationen über die Form der Hornhaut.

Anpassung und Sitzbeurteilung
Anhand der Anamnese und der Messdaten konstruieren wir Ihre persönliche Linsengeometrie und wählen ein geeignetes Material. Wir verfügen über einen sehr hohen Erfahrungsschatz und ein enormes Kontingent an Messlinsen. Bei besonderen Formen lassen wir personalisierte Messlinsen anfertigen, damit die zuerst aufgesetzten Messlinsen bereits nahezu perfekt sitzen. Anhand der Messlinsen werden die einzelnen Parameter der Contactlinsen festgelegt, die daraufhin für Sie von Maßlinsenherstellern angefertigt werden. Formstabile Contactlinsen können wir im hauseigenen Labor bezüglich der Randgestaltung zusätzlich individuell bearbeiten. Auf diese Weise können sogar oft Augen erfolgreich versorgt werden, bei denen eine Anpassung bisher unmöglich erschien.

Contactlinsenübergabe und -handhabung
Ca. ein bis zwei Wochen später erhalten Sie bei uns die für Sie angefertigten Contactlinsen. Wir üben mit Ihnen das Aufsetzen und Abnehmen der Contactlinsen und Sie erfahren alles über die richtige Handhabung und Pflege. Abschließend vereinbaren wir einen Kontrolltermin zur weiteren optimalen Betreuung.

 

alternative HTML-Version

Wir sind für Sie da – auch nach der Anpassung

 

Contactlinsen und besonders Ihre Augen sollten regelmäßig untersucht werden. Je nach Typ empfehlen wir Kontrollintervalle zwischen drei, sechs oder zwölf Monaten. Bei einer Nachkontrolle werden sowohl Sitz und Zustand der Contactlinsen, als auch die Sehschärfe überprüft. Der vordere Augenabschnitt und die Auswirkungen durch das Linsentragen werden analysiert. So können wir mögliche Symptome frühzeitig erkennen – oft sogar bevor sie der Linsenträger selbst wahrnimmt – und sofort Gegenmaßnahmen einleiten. Natürlich kontrollieren wir auch Contactlinsen, die nicht von uns angepasst wurden. Unser Hauptziel ist es, Ihnen ein langes und gesundes Contactlinsentragen zu ermöglichen.

Politur und Reparatur formstabiler Contactlinsen
Durch das tägliche Tragen Ihrer formstabilen Contactlinsen kann es unter Umständen zu mikroskopisch kleinen Defekten kommen. Diese bilden häufig den Ausgangspunkt für hartnäckige Ablagerungen, die den Tragekomfort nachteilig beeinflussen können. Durch eine Politur in unserem Labor können wir den optimalen Tragekomfort Ihrer Contactlinsen wieder herstellen und sogar Randdefekte beseitigen. So können Sie sich an einer langen Lebensdauer Ihrer Contactlinsen erfreuen.

 

alternative HTML-Version

Das Auge – ein Wunderwerk der Natur

 

Da die Augen sehr empfindlich sind, liegen sie gut geschützt in der Augenhöhle. Der Augapfel ist ein mit Flüssigkeit gefüllter Hohlkörper, der ähnlich wie ein Fotoapparat einfallendes Licht bündelt und in Nervensignale umwandelt. Sie werden dann an das Gehirn zur Verarbeitung weitergeleitet.

Durch die hauchdünne Schicht des Tränenfilms (0,01 mm) trifft das Licht auf unser Auge und wird an der Hornhaut gebrochen, bevor es durch die Pupille in das Augeninnere fällt. Das Licht wird dann durch die Augenlinse nochmals so gebündelt, dass die Strahlen aus einer bestimmten Entfernung genau auf die Stelle des schärfsten Sehens (Fovea) in der Netzhaut auftreffen. Liegt der Brennpunkt davor oder dahinter, kann der Gegenstand nicht scharf wahrgenommen werden. Das Auge ist also entsprechend kurz- oder weitsichtig.

Diese als auch andere Fehlsichtigkeiten und Augenleiden können mit Hilfe von Contactlinsen ausgeglichen werden. Um die Physiologie möglichst nicht negativ zu beeinflussen ist es sehr wichtig, dass Contactlinsen gut angepasst sind und sie frei auf dem Tränenfilm schwimmen. Wenn dies nicht der Fall ist, ist die Sauerstoffversorgung des Auges eingeschränkt und das Auge ist gezwungen, Adern in die Hornhaut einwachsen zu lassen, um über das Blut den notwendigen Sauerstoff zu transportieren. Dadurch ist die Transparenz der Hornhaut beeinträchtigt, was die Sehleistung mindert.
Dieser Vorgang kann nicht umgekehrt werden und wird vom Contactlinsenträger erst bemerkt, wenn die Adern ins optische Zentrum reichen. Dies wird leider häufig erst zu spät erkannt, da schlecht angepasste Linsen aufgrund zu geringer Bewegung zunächst oft als angenehm empfunden werden.

Deshalb ist es besonders emfpehlenswert Contactlinsen beim Spezialisten anpassen zu lassen, regelmäßige Kontrollen durchzuführen und gewissenhaft auf die Hygiene zu achten. Denn schließlich sind gesunde Augen die Basis für gutes Sehen.

 

alternative HTML-Version

Mehr Lebensqualität mit Contactlinsen

 

Contactlinsen bieten oft wesentliche Vorteile gegenüber einer Brille. Dies wird zum Beispiel bei vielen beruflichen Tätigkeiten, beim Auto- oder Motorradfahren und bei Sport- und Freizeitaktivitäten deutlich:

• Contactlinsen schränken das Gesichtsfeld nicht ein, gewähren mehr
• Bewegungsfreiheit und somit Sicherheit
• Contactlinsen beeinträchtigen nicht durch zusätzliches Gewicht
• Contactlinsen können höhergradige Fehlsichtigkeiten besser ausgleichen
• Contactlinsen ermöglichen natürliches Sehen und Aussehen
• Contactlinsen beschlagen oder verstauben nicht
• Contactlinsen können mit zusätzlichen Brillen, wie z. B. Sonnen-, Sport-
• oder Schutzbrillen kombiniert werden

Es gibt heute eine Vielzahl verschiedener Linsenarten und -materialien. Moderne Contactlinsen, fachmännisch angepasst, korrigieren selbst hohe Fehlsichtigkeiten, starke Hornhautverkrümmungen und ersparen bei Bedarf auch die zusätzliche Lesebrille. Bifokal- und Gleitsichtcontactlinsen erlauben sogar bei Alterssichtigkeit wieder problemloses Sehen in der Nähe und in der Ferne.

Welcher Contactlinsentyp für Sie am geeignetsten ist, hängt von der Beschaffenheit Ihres Auges ab und natürlich auch von Ihren Ansprüchen an Beruf, Freizeit und Sport. Die Möglichkeiten der Korrektur sind vielfältig und es braucht Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Fachwissen um für jedes Auge die geeignete Contactlinse zu definieren.

Viele Gründe sprechen für Contactlinsen. Der Wichigste ist, dass Sie sich damit wohl fühlen. Bei uns erhalten Sie professionelle Beratung, Anpassung und Betreuung mit höchster Sorgfalt auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse. So ist guter Tragekomfort über Jahre gewährleistet.

 

alternative HTML-Version

Gute Aussichten für scheinbar aussichtslose Fälle

 

Unsere Erfahrungen zusammen mit dem großen Repertoire an verfügbaren Speziallinsen ermöglichen es uns, oft sogar Augen erfolgreich zu versorgen, bei denen eine Anpassung bisher erfolglos war oder unmöglich erschien.

Mehrstärkencontactlinsen (Multifocalcontactlinsen)
Alterssichtigkeit (Presbyopie) kann mit speziellen Linsengeometrien durch weiche oder formstabile Contactlinsen ausgeglichen werden. Es gibt mehrere Systeme und Möglichkeiten um die Alterserscheinungen der Augenlinse ab dem 40. Lebensjahr auszugleichen.

Torische Contactlinsen
werden bei Hornhautverkrümmungen (Astigmatismus) angepasst. Die Korrektur kann mit formstabilen und weichen Contactlinsen selbst bei sehr hohem Astigmatismus erfolgen, unterscheidet sich jedoch grundlegend in der Anpassung und im Aufbau der Linsen.

Aphakielinsen
In seltenen Fällen muss bei Grauem Star, nach einem Unfall oder auch kurz nach der Geburt die Augenlinse entfernt werden. Wenn aus medizinischer Sicht keine künstliche Linse (IOL) ins Auge implantiert werden kann, wird mit einer Contactlinse die fehlende Korrektur (oft sehr hohe Werte >+15 dpt) behoben.

Babylinsen
Eine Contactlinsenanpassung bei Babys oder Kleinkindern wird ausschließlich aus medizinischen Gründen durchgeführt, damit die Sehentwicklung nicht beeinträchtigt wird. Dies ist z. B. der Fall, wenn durch einen Unfall die Hornhaut verletzt wurde, Babys mit Grauem Star geboren werden oder es Einschränkungen in der Sehentwicklung gibt. Die Linsenanpassung ist sehr umfangreich und wird in Zusammenarbeit mit den behandelnden Augenärzten durchgeführt.

Keratokonuslinsen
Der Keratokonus gehört zu den Stoffwechselerkrankungen und geht mit einer oft fortschreitenden Veränderung der Hornhaut einher. Dabei nimmt die Hornhautdicke und somit die Stabilität der Hornhaut ab. Dies führt zu deutlichen Formveränderungen, die im fortgeschrittenen Stadium nicht mehr mit einem Brillenglas zu korrigieren sind. Durch die Anpassung spezieller formstabiler Contactlinsen kann hingegen noch lange Zeit eine gute Sehschärfe erzielt werden. Durch die langjährige klinische Erfahrung an der Universiäts-Augenklinik Düsseldorf gehören wir zu den führenden Instituten in Deutschland auf dem Gebiet der Keratokonus- und Keratoplastikanpassung.

Skerallinsen
sind formstabile Contactlinsen mit einem unüblich großen Durchmesser und liegen daher auf der Sklera (Lederhaut des Auges) auf. Sie werden in seltenen Fällen z. B. bei fortgeschrittenem Keratokonus oder nach Hornhauttransplantation (Keratoplastik) zur Linsensitzoptimierung angepasst.

Irislinsen
Bei fehlender Iris (Aniridie), bei beschädigter Iris nach Augenverletzung oder bei irreparablen Hornhauttrübungen kann mit einzeln angefertigten handbemalten Irislinsen oder mit Irisprintlinsen der zu hohe Lichteinfall in das Auge gesteuert und eine kosmetische Angleichung an das Partnerauge durchgeführt werden.

Okklusionslinsen
Bei verschiedensten Störungen der Augenmotilität, z. B. irreversibler Lähmung eines Augenmuskels bei Diabetes oder erfolglosem operativen Eingriff beim schielenden Auge (Strabismus), läßt sich das Doppeltsehen (Diplopie) mit Hilfe von Contactlinsen, deren Zentrum lichtundurchlässig schwarz eingefärbt ist, verhindern.

Therapeutische Contactlinsen (Verbandlinsen)
Verbandlinsen dienen nicht so sehr als Sehhilfe, sondern schützen die Hornhaut. Sie kommen häufig zur Anwendung, wenn die konservative Therapie oberflächlicher Hornhauterkrankungen mit Salben oder Tropfen erfolglos blieb, z. B. bei rezidivierenden Erosionen, Keratopathia bullosa, metaherpetischer Keratopathie oder bei bestimmten Formen von perforierenden Hornhautverletzungen. Die Anpassung und Verwendung dieser Linsen wird in der Regel in enger Zusammenarbeit mit dem betreuenden Augenarzt durchgeführt.

 

alternative HTML-Version

So leben Linsen länger –
Pflege und Handhabung für Ihre Linsen

 

Die optimale Pflege von Contactlinsen und ihre hygienische Aufbewahrung tragen maßgeblich zur Tragedauer und -komfort bei. Dazu gehört die richtige Auswahl von Reinigungs- und Aufbewahrungsmitteln. Ohne eine sorgfältige Contactlinsenpflege können Fremdkörpergefühl, Irritationen, Trockenheitsgefühl und Trageprobleme auftreten. Für eine optimale Säuberung stimmen wir für Sie Pflegemittel, Contactlinsenmaterial und Tränensituation optimal aufeinander ab. Darüber hinaus erhalten unsere Kunden eine regelmäßige professionelle Nachbetreuung durch unsere Anpassspezialisten.

Die wichtigsten Pflegetipps stellen wir Ihnen in der folgenden PDF-Übersicht bereit.

PDF Pflege & Tipps für weiche Linsen
PDF Pflege & Tipps für formstabile Linsen

 

alternative HTML-Version

Vorträge und Veröffentlichungen

 

PDF Veröffentlichungen

 

alternative HTML-Version

Lernen Sie uns persönlich kennen –
bei einem unverbindlichen Beratungstermin

 

Anpassung und Beratung
Montag bis Freitag
9:00 Uhr – 18:00 Uhr
Weitere Termine nach Absprache

contactlinsen institut haußer e.k.
Blumenstraße 7
40212 Düsseldorf

Fon 0211.4 16 52 53
Fax 0211.4 16 52 54

Mail info@hausser-contactlinsen.de
Web www.hausser-contactlinsen.de

PDF Anfahrt

 

alternative HTML-Version

Impressum

 

contactlinsen institut haußer e.k.
Jürgen Haußer
Blumenstraße 7
40212 Düsseldorf

Fon 0211.4 16 52 53
Fax 0211.4 16 52 54

Mail info@hausser-contactlinsen.de
Web www.hausser-contactlinsen.de

Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRA 18540

Umsatzsteuer-ID: DE 248021552

Bankverbindung
Commerzbank Düsseldorf
BLZ 300 400 00
Konto-Nr. 440 146 900

design, realisation, copyright by  steinzeit-mediendesign  |  all rights reserved.

 

alternative HTML-Version

Rechtlicher Hinweis

 

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Externe Links
Diese Website enthält unter dem Menüpunkt "Links" Verknüpfungen zu externen Websites Dritter. Über diese Links verlassen Sie das Angebot des Anbieters und öffnen neue Websites. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung beziehungsweise Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.